Feuerzeuge

    Feuerzeuge

    Unsere große Auswahl an Feuerzeugen. Jetzt bekannte Marken und Hersteller entdecken!
    217 Produkte
    217 Produkte
    In Kürze wieder Verfügbar
    Eurojet Feuerzeug Jet anthrazit goldfarben Frontansicht World of Smoke
    Eurojet Feuerzeug Jet anthrazit silberfarben Frontansicht World of Smoke
    Sale
    Zippo 60001327 Finger Weg Frontansicht World of Smoke
    Zippo
    Sonderpreis 25,00 € Normaler Preis 44,90 € -44%
    Sale
    Zippo Copacabana Frontansicht World of Smoke
    Zippo
    Sonderpreis 19,95 € Normaler Preis 39,95 € -50%
    8,50 €
    In Kürze wieder Verfügbar
    Eurojet Feuerzeug Jet schwarz anthrazit Frontansicht World of Smoke
    Eurojet Feuerzeug Jet schwarz goldfarben Frontansicht World of Smoke
    29,90 €
    89,00 €
    85,00 €
    125,00 €
    15,95 €
    24,95 €
    15,95 €
    In Kürze wieder Verfügbar
    Eurojet Feuerzeug Jet schwarz Frontansicht World of Smoke
    Eurojet
    19,95 €
    22,95 €
    6,50 €
    7,50 €
    7,00 €
    7,50 €
    Von 7,45 €
    7,95 €
    6,95 €
     

    Inhaltsverzeichnis

    Alles, was Du über Feuerzeuge wissen musst

    Feuerzeuge sind für den Raucher das, was der Ofen für den Koch ist: unverzichtbar. Sicher gibt es Menschen, die Zündhölzer bevorzugen. Dennoch greift der Großteil der Raucher auf die kleinen „Feuermacher für die Hosentasche“ zurück. Wer nun aber glaubt, Feuerzeuge wären langweilige Gesellen, täuscht sich gewaltig. Nicht nur, dass es sie in allen Farben gibt: Sie bevölkern die Welt der Raucher in ganz unterschiedlichen Typen und Varianten. Dabei reicht das Spektrum vom einfachen Modell bis zu attraktiv designten Markenfeuerzeugen mit einem Hauch von Luxus. Egal, wie Du Deine Zigarette oder Zigarre bevorzugt anzündest, in unserem Shop findest Du das passende Feuerzeug!

    Welche Unterschiede gibt es bei Feuerzeugen?

    Auf den ersten Blick scheint es keine großen Unterschiede zwischen Feuerzeugen zu geben. Eine nähere Betrachtung zeigt jedoch, dass die Welt der praktischen Anzünder nicht nur in farblicher Hinsicht bunt ist. Raucher haben die Wahl zwischen einer Vielzahl von Varianten, um ihre Zigarette anzuzünden. Werfen wir einen Blick darauf:

    In technischer Hinsicht gibt es die folgenden Varianten:

    Sehen wir sie uns näher an:

    Benzinfeuerzeuge

    Bei Benzinfeuerzeugen saugt sich ein Baumwollfaden mit Benzin voll. Der Zündstein besteht aus Cereisen. Dabei handelt es sich um ein Gestein, das aus Cerium und Eisen besteht. Man unterscheidet zwischen halb automatischen und manuellen Modellen. Bei den letztgenannten musst Du ein Rad betätigen, um eine Flamme zu erhalten. Bei halb automatischen Feuerzeugen geschieht dies von selbst, sobald Du den Deckel öffnest.

    Feuerzeuge, die Benzin verwenden, zeichnen sich durch eine hohe Funktionssicherheit aus. Ebenso liefern sie Dir eine windfeste Flamme, was gerade beim Anzünden im Freien von Vorteil ist.

    Gasfeuerzeuge

    Wer sich früher mit einem Gasfeuerzeug die Zigarette anzünden wollte, musste mehrere Nachteile in Kauf nehmen. So waren die ersten Varianten dieser Feuerzeuge noch unhandlich und benötigten einen separaten Gastank. Raucher von heute sind da klar im Vorteil: Moderne Gasfeuerzeuge sind äußerst handlich und problemlos nachfüllbar.

    Gasfeuerzeuge werden mit unterschiedlichen Brennern ausgestattet. Welche Variante eingebaut ist, erkennst Du an der Flamme: Hellgelbe Flammen weisen auf einen Diffusionsbrenner hin. Ist die Flamme blau, kommt ein „Teilmischvorbrenner“ zum Einsatz. Neben der blauen Farbe liefert diese Variante eine besonders windfeste Flamme. Im Gegensatz zu Benzinfeuerzeugen sind diese Feuerzeuge zudem geruchsneutral. Allerdings kommen sie weniger gut mit Kälte zurecht.

    Elektrische Feuerzeuge

    Elektrische Feuerzeuge kommen ohne offene Flamme zum Anzünden aus. Stattdessen wird hier ein Glühdraht verwendet. Dadurch sind sie etwas sicherer für die Finger. Allerdings sind sie nur für Zigaretten verwendbar. Raucher, die bevorzugt Zigarren rauchen, müssen hier auf spezielle Zigarrenfeuerzeuge ausweichen.

    Stabfeuerzeuge – Eleganz und Schutz vor Verbrennungen

    Offene Flammen bringen stets die Gefahr, sich die Finger zu verbrennen. Ein Umstand, den Raucher oft aus eigener Erfahrung kennen. Gerade, wenn das Feuerzeug nach unten geneigt wird, wird es schnell riskant. Hier sind Stabfeuerzeuge eine adäquate Lösung.

    Wie der Name es verrät, sind Stabfeuerzeuge Feuerzeuge in Stabform. Durch die Formgebung entsteht ein sicherer Abstand zwischen Fingern und Flamme, wodurch das Anzünden deutlich gefahrloser wird. Übrigens muss man kein Raucher sein, um Stabfeuerzeuge zu schätzen. Sie sind auch eine perfekte Alternative zu Zündhölzern, wenn es z. B. darum geht, einen Holzofen anzuzünden. Stabfeuerzeuge sind ein fester Bestandteil unseres Sortiments an Markenfeuerzeugen.

    Pfeifenfeuerzeuge

    Pfeifenraucher befinden sich in einer außergewöhnlichen Situation, was Feuerzeuge betrifft. Im Gegensatz zu Zigaretten und Zigarren lässt sich die Flamme bei einer Pfeife nicht einfach „davorhalten“. Zum anderen ist ein Pfeifenkopf vorhanden, der beim Anzünden nicht beschädigt werden sollte.

    Hier sind Pfeifenfeuerzeuge die perfekte Lösung! Sie erzeugen eine Schrägflamme, mit der sich der Anzündevorgang der Pfeife spielend leicht erledigen lässt. Kommt noch ein bisschen Geschicklichkeit beim Umgang mit dem Feuerzeug hinzu, wird der Pfeifenkopf zu keiner Zeit in Mitleidenschaft gezogen. Wie Du an der Beschreibung erkennen kannst, sind Pfeifenfeuerzeuge von Natur etwas Besonderes, weshalb es gerade hier tolle Markenfeuerzeuge gibt!

    Zigarrenfeuerzeuge

    Entgegen mancher Gerüchte sind Freunde von Zigarren durchaus bereit, Ihre Havanna mit einem Feuerzeug anzuzünden. Gibt es doch spezielle Zigarrenfeuerzeuge, die diese Aufgabe mit Bravour erledigen. Was ist nun das Besondere an einem Zigarrenfeuerzeug?

    Bei einem Zigarrenfeuerzeug wird oft die sogenannte „Jet-Flame-Technologie“ verwendet. Dies bedeutet, dass im Feuerzeug Jet-Düsen zum Einsatz kommen. Sie erzeugen eine besonders heiße Flamme, mit der sich Zigarren im Nu anzünden lassen. Selbstverständlich findest Du in unserem Shop auch hier hochwertige Markenfeuerzeuge für den anspruchsvollen Raucher.

    Sturmfeuerzeuge

    Sturmfeuerzeuge sind speziell für den Einsatz unter extremen Bedingungen wie starkem Wind und Regen konzipiert. Sie zeichnen sich durch eine intensivere und stabilere Flamme aus, die nicht leicht von Wind oder Wetter beeinflusst wird. Dies wird oft durch die Verwendung von hochwertigem Butangas und einem speziellen Brennerkopf erreicht, der eine konzentriertere und heißere Flamme produziert. Dank ihres windresistenten Designs bleibt die Flamme selbst bei starkem Wind bestehen, unterstützt durch einen Windschutz oder eine abgeschirmte Zündstelle. 

    Viele Sturmfeuerzeuge sind zudem wasserresistent oder sogar wasserdicht, was sie ideal für feuchte oder nasse Bedingungen macht. Ihre robuste Bauweise aus widerstandsfähigen Materialien wie Metall macht sie langlebig und zuverlässig. Aufgrund dieser Eigenschaften sind Sturmfeuerzeuge bei Outdoor-Enthusiasten, Wanderern und Campern sehr beliebt und finden häufig in Survival-Kits Verwendung. 

    Wie funktionieren Feuerzeuge?

    Über die verschiedenen Brennstoffe haben wir ja bereits gesprochen. Doch wie entsteht eigentlich die Flamme des Feuerzeugs? Bei den meisten Feuerzeugen ist ein Reibrad verbaut. Drehst du das Reibrad, reibt es an einem Feuerstein und eine Flamme entsteht. Das kennst Du wahrscheinlich von einem klassischen Feuerzeug. Es gibt auch Modelle, die bereits zünden, wenn Du den Deckel öffnest. Man unterscheidet hier zwischen mechanischen und automatischen Reibrad-Feuerzeugen. 

    Bei Gasfeuerzeugen entzündet das Reibrad das mit Luft vermischte Gas, im Fall von Benzinfeuerzeugen fängt der getränkte Docht Feuer.
    In allen Fällen gilt: Schließt Du den Deckel, erlischt die Flamme wieder.

    Bei elektrischen Feuerzeugen werden die Flammen, wie der Name schon sagt, elektrisch erzeugt. Das kann mit Gas oder Benzin geschehen. Andere Modelle arbeiten mit unterschiedlichen Prinzipien. 

    • Lichtbogen-Feuerzeuge werden mittels Akku betrieben. Die Flamme entsteht zwischen zwei elektrischen Kontakten und ist heiß genug, um eine Zigarette oder Kerze anzuzünden. Wie heiß der Lichtbogen wird, hängt von der Stärke des verwendeten Akkus ab. Dieser Lichtbogen wird oft auch als violettfarbener Blitz wahrgenommen. 
    • Gasfeuerzeuge arbeiten häufig mit einer Piezo-Zündung. Sie kommen häufig im Campingbereich zum Einsatz, da Sie auf keine Stromquelle wie z.B. einem Akku angewiesen sind. Technisch betrachtet kommt hier der Piezo-Effekt zum Einsatz: Ein Hebel oder Knopf komprimiert ein piezoelektrisches Element, meistens Kristalle oder Keramik. Das erzeugt eine elektrische Spannung, die an einen Zündfunkengeber weitergeleitet wird. An zwei elektronischen Kontakten entsteht aufgrund der hohen Spannung ein Funke. Dieser wiederum entzündet das brennbare Gas-Luft-Gemisch. Diese Technik kommt übrigens auch in Stabfeuerzeugen zum Einsatz. 

    Was ist der Unterschied zwischen Soft- und Jet-Flame?

    In Bezug auf Zigarrenfeuerzeuge haben wir schon die Jet-Flame-Technologie angesprochen. Aber was ist das eigentlich genau? Und worin liegt der Unterschied zur Soft-Flame-Technologie?

    Soft-Flame- und Jet-Flame-Feuerzeuge unterscheiden sich hauptsächlich in der Art der Flamme, die sie erzeugen. Soft-Flame-Feuerzeuge sind traditionelle Feuerzeuge, die eine weiche, ruhige Flamme produzieren. Diese Flamme ist relativ groß, nicht besonders heiß und brennt mit einer sichtbaren, orangefarbenen Farbe. Sie ist ideal für alltägliche Aufgaben wie das Anzünden von Zigaretten oder Kerzen, da die Flamme leicht zu kontrollieren und nicht zu intensiv ist.

    Im Gegensatz dazu erzeugen Jet-Flame Feuerzeuge eine sehr heiße, spitze und konzentrierte Flamme. Diese Art von Flamme ist blau, viel heißer und windbeständiger als die eines Soft-Flame-Feuerzeugs. Jet-Flames sind ideal für präzise Aufgaben, bei denen eine hohe Hitze erforderlich ist, wie das Anzünden von Zigarren, das Schmelzen von Materialien in der Handwerkskunst oder sogar kulinarische Anwendungen wie das Karamellisieren von Zucker auf einem Dessert. Zigarrenliebhaber setzen bei Ihren Feuerzeugen meist auf die Jetflamme. 

    Eleganz im Handtaschenformat: Luxusfeuerzeuge von S.T. Dupont und Co.


    Unter der großen Auswahl an Feuerzeugen gibt es selbstverständlich auch Unterschiede bei den Materialien, Marken und Herstellern. Vielleicht hast Du schon gehört, dass manche Enthusiasten große Sammlungen von Luxusfeuerzeugen besitzen, so wie die Produkte der Marke S.T. Dupont.

    S.T. Dupont Feuerzeuge stehen für Luxus und Eleganz in der Welt der Raucheraccessoires. Diese hochwertigen Feuerzeuge sind aus erstklassigen Materialien wie Gold, Silber und Platin gefertigt und oft mit wertvollem Lack veredelt. Diese Materialauswahl garantiert nicht nur ein ansprechendes Äußeres, sondern sorgt auch für eine beeindruckende Langlebigkeit und eine angenehme Haptik. Das Design der Dupont-Luxusfeuerzeuge ist besonders exquisit und detailreich, was sie zu beliebten Sammlerstücken und Statussymbolen macht. 

    S.T. Dupont bietet eine Vielfalt an Designs, von klassischen bis hin zu modernen Stilen, und bringt regelmäßig limitierte Editionen und Sonderanfertigungen auf den Markt. Die Luxusfeuerzeuge kommen in einer luxuriösen Verpackung, was sie zu idealen Geschenken für besondere Anlässe macht.

    Neben ihrem ästhetischen Reiz sind Dupont-Feuerzeuge auch für ihre Reparaturfähigkeit und Langlebigkeit bekannt. Sie sind darauf ausgelegt, ein Leben lang zu halten und können bei Bedarf repariert und gewartet werden. Ein weiteres charakteristisches Merkmal dieser Feuerzeuge ist ihr präziser Zündmechanismus, der für eine zuverlässige Flamme sorgt und durch einen markanten 'Klick' beim Öffnen erkennbar ist. Somit sind sie nicht nur praktische Feuerzeuge, sondern auch Ausdruck von feinem Geschmack und Handwerkskunst. 

    Weitere Luxusmarken im Segment Feuerzeuge

    Neben S.T. Dupont gibt es weitere Marken unter den Luxusfeuerzeugen, darunter folgende Marken:

    • Dunhill
    • Davidoff
    • Colibri
    • Xikar

    Colibri-Feuerzeuge sind für ihre Kombination aus innovativem Design und moderner Technologie bekannt. Seit ihrer Gründung haben sie sich einen Namen gemacht durch die Herstellung von hochwertigen und zuverlässigen Feuerzeugen. Besonders hervorzuheben ist ihre Verwendung von fortschrittlicher Jet-Flame-Technologie, die eine kraftvolle und präzise Flamme für eine Vielzahl von Anwendungen liefert. Demzufolge sind diese Feuerzeuge u.a. bei Zigarrenliebhabern hoch im Kurs.
    Colibri-Feuerzeuge sind nicht nur funktional, sondern punkten mit einem eleganten und zeitgemäßen Design. Die große Vielfalt an Modellen in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben werden den individuellen Vorlieben und Bedürfnissen der Anwender gerecht.
    Sie schätzen an Colibri-Feuerzeugen außerdem die Langlebigkeit und Robustheit, was sie zu einer beliebten Wahl sowohl für alltägliche Benutzer als auch für Sammler macht.

    Xikar-Feuerzeuge sind in der Welt der Raucheraccessoires ebenfalls für ihre hohe Qualität und innovative Gestaltung bekannt. Sie zeichnen sich besonders durch ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus, was sie zu einer bevorzugten Wahl für Zigarrenliebhaber macht. Xikar bietet nicht nur eine effiziente und gleichmäßige Zündung der leistungsstarken Jet-Flames. Die Feuerzeuge sind auch robust und für den regelmäßigen Gebrauch konzipiert. Ein weiterer Pluspunkt: Xikar-Feuerzeuge ermöglichen eine bequeme und einfache Handhabung dank ihres ergonomischen Designs.

    Markenfeuerzeuge in unserem Shop

    Egal, ob Du Stabfeuerzeuge, Pfeifenfeuerzeuge, Feuerzeuge für Zigarren oder einfach ein hochwertiges Feuerzeug suchst, um eine Zigarette anzuzünden: Unser Shop hat die perfekte Lösung für Dich. Dabei achten wir sehr auf Qualität. Hochwertige Produkte machen einfach mehr Freude und halten zudem länger. Im Folgenden stellen wir Dir 4 hochwertige Marken vor:

    Zippo

    Zippo darf sich zurecht auf die Fahne schreiben, eine amerikanische Ikone zu sein. Das in den 1930er-Jahren gegründete Unternehmen gilt als Pionier unter den Herstellern von Feuerzeugen.

    Feuerzeuge von Zippo zeichnen sich durch höchste Qualität sowie ansprechende Designs aus. Zippos sind begehrte Sammlerobjekte, um die sich ein eigener Kult gebildet hat. Zudem gibt der Hersteller lebenslange Garantie für jedes Zippo Feuerzeug!

    Porsche

    Beim Begriff Porsche denkt man zuerst an beeindruckende Autos. Tatsächlich lebt der deutsche Hersteller sein Talent für Design und Qualität in vielen Bereichen aus. Dazu zählen auch Feuerzeuge. Markenfeuerzeuge für den besonderen Geschmack. 

    Winjet

    Wie Porsche ist auch Winjet eine deutsche Marke. Winjet gilt unter anderem als Synonym für Markenfeuerzeuge für Pfeifenraucher. Diese kommen teilweise mit integriertem Pfeifenstopfer. Ebenso findest Du bei Winjet auch klassische Feuerzeuge, die mit einer sehr edlen Optik punkten. Winjet setzt auf Steinzündung.

    Caseti

    Caseti ist ein Pariser-Unternehmen, das neben hochwertigen Markenfeuerzeugen auch Zigarrenabschneider herstellt. Markenfeuerzeuge von Caseti punkten mit exzellenter Verarbeitung, einer tollen Optik sowie einer Vielfalt an „flammigen Lösungen“. Dazu zählen Jet-Flamme, Turbo-Flame und andere Freuden für den Raucher!

    Fazit: Die Welt ist bunt - Feuerzeuge sind es auch

    Wie unser kurzer Überblick zeigt, ist die Welt der Feuerzeuge in jeder Hinsicht sehr vielfältig. Mit ein bisschen Fachwissen findet hier jeder die ideale Lösung. Wir hoffen, dass Dir dieser Text dabei hilft, das passende Feuerzeug für Dich zu finden.

    In unserem Shop findest Du eine große Auswahl an Markenfeuerzeugen zu fairen Preisen. Egal, ob Stabfeuerzeuge, Zigarrenfeuerzeuge oder andere Lösungen: Du profitierst dabei von unserer Expertise sowie den Vorteilen eines modernen Online-Shops für Raucher.

    Zuletzt angesehen